Frauenchor Mimosen



Der Chor wurde als erster Klangkörper der bosnischen Frauen in Österreich, durch die Initiative des Frauenforums in der Gesellschaft bosnischer Akademiker in Österreich in Februar 2016 in Wien gegründet. Seit der Gründung ist die Sopranistin Selma Aljovic als Chorleiterin berufen.

Der Schwerpunkt der Arbeit des Chores liegt in den Sevdah A-capella Liedern, welche für zweistimmige Frauen im Chor maßgeschneidert und arrangiert sind. Momentan singen 25 aktive Teilnehmerinnen im Chor, die vorwiegend Frauen mit bosnischer Herkunft sind. Der Chor hat sich in mehreren Städten Österreichs und im Ausland präsentiert.